Was war der größte Gewinn an einem Spielautomaten

Spielautomaten sind einfach zu spielen und können auch niedrige Einsätze sein, aber einige der größten Casinogewinne in der Geschichte sind von den Spielautomaten gekommen. Die Einführung progressiver Jackpots hat dazu geführt, dass der Geldbetrag, den ein Spieler in einem einzigen Spin gewinnen kann, exponentiell zugenommen hat. Infolgedessen haben Spieler von Online- und Landbasierten Casinos Slot-Jackpots gewonnen, die in die Millionen gehen.

Wetten ohne Steuer

Wetten ohne Steuern erhöhen sich jedes Mal, wenn das Slot-Spiel gespielt wird, und niemand gewinnt. Ein Bruchteil des Geldes aus jedem Spin wird in einen Pot gesteckt, der als Jackpot reserviert ist. Wenn der Gewinn erzielt wird, wird der Jackpot auf einen bestimmten Betrag zurückgesetzt und steigt allmählich wieder an. Mehrere Maschinen können zusammengelegt werden, um größere und schneller wachsende Jackpots zu erzielen, so dass, wenn eine Weile kein Gewinn erzielt wird, die Gesamtsumme auf einen wahnsinnigen Betrag ansteigen kann.

Progressive Online-Jackpots

In letzter Zeit haben die Online-Casinos mit der Größenordnung der in den Vegas-Casinos angebotenen Preise konkurriert, wobei progressive Jackpots über mehrere Online-Slots verteilt funktionieren. Der Guinness Weltrekord für den größten Online-Slotgewinn beträgt 13,2 Millionen Pfund, den der Brite Jon Heywood 2015 auf dem Mega Moolah-Slot gewann.

Andernorts holte ein anonymer australischer Spieler massive 10,4 Millionen Dollar (AUS) auf den Dark Knight Slot, ein Spiel, das nun aufgrund von Lizenzproblemen eingestellt wurde.

Vor kurzem hat PokerStars Casino mehrere progressive Jackpot-Slots eingeführt, die einen Mindest-Jackpot von über 1 Million Dollar haben. Sie haben seit Januar 2017 12 Millionäre zu Slotmaschinen gemacht und über 23,6 Millionen Dollar an progressiven Jackpots verlost. Das letzte war Anchor72, der über 3 Millionen Dollar als Millionär auf Millionaires Island gewann.

Las Vegas Megabucks

Obwohl die Online-Slots Multimillionen-Dollar-Jackpots anbieten, stammen die größten jemals aufgezeichneten Slot-Gewinne von den Megabucks-Maschinen in Las Vegas. Diese Slots werden staatlich betrieben, und es gibt über 700 in der Nähe von Nevada, die alle miteinander verbunden sind, um einen progressiven Jackpot zu bilden, der derzeit bei einem Minimum von 10 Millionen Dollar liegt. Der letzte gemeldete Jackpot-Gewinn betrug 11,8 Millionen Dollar.

Der Megabucks Jackpot erreichte 1998 zum ersten Mal über 20 Millionen Dollar, als eine pensionierte Flugbegleiterin mehr wettete als sie in der Palace Station wollte. Ihre 300 $ führten zu einem 27,5 Millionen Dollar Jackpot. Ein Jahr später zahlten die Megabucks im Caesars Palace 21 Millionen Dollar aus einem einzigen Spin von 10 Dollar!

Eine eher berührende Megabucks-Geschichte ist die von Elmer Sherwin, der 1989 seinen ersten Vorgeschmack auf lebensverändernde Gewinne hatte, als er 4,6 Millionen Dollar im Megabucks-Spiel gewann. Dann, 2005 und im Alter von 92 Jahren, gewann Elmer wieder, diesmal massive 21,1 Millionen Dollar. Immer der wohltätige Mann, Elmer, gab einen Großteil des Geldes an seine Familie und für gute Zwecke weiter, bevor er ein paar Jahre später starb.

Der größte jemals registrierte Slot-Gewinn ging an einen LA-Softwareentwickler, der 2003 bei Excalibur 100 Dollar auf Megabucks setzte. Er gewann 39,7 Millionen Dollar, den größten in der Geschichte von Vegas bis heute. Das Geld wurde in 25 jährlichen Raten von 1,5 Millionen Dollar ausgezahlt.

Pannen und Unglücke

Katrina Bookman aus New York spielte Slots im Resort World Casino und erhielt ein Gewinnschein von 42,9 Millionen Dollar. Es wäre der größte Gewinn in der Geschichte des Casinos gewesen, außer es war eine Fehlfunktion. Die Maschine sollte nur maximal 6.500 Dollar auszahlen. Stattdessen wurde Katrina ein Steak-Dinner angeboten. Ich hoffe, es war ein gutes Steak!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.